Insolvenz: Delta Hotelentwicklung GmbH

This content is available in German only.
Letztes Update: 30.09.2020 |

Basisdaten

  • 100% Hotels
  • zuletzt: Betrien wird ein Hotel (zuletzt 5 Sterne, ca. 210 Betten, Restaurant mit Festsälen mit ca. 450 Sitzplätzen).
  • 2007
  • FN 292475 k
  • ATU 63381735
  • 8004846
  • 31.12.2018
  • Hotel Europa Ges.m.b.H.

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Betreibergesellschaft des Grand Hotel Europa in 6020 Innsbruck
Die Schuldnerin betrieb am Standort 6020 Innsbruck, in zentraler Innenstadtlage an der Adresse Südtiroler Platz 2 das Grand Hotel Europa. Das Grand Hotel Europa wurde im Jahr 1869 errichtet. Zum Grand Hotel Europa zählen neben 117 Gästezimmern auch diverse Veranstaltungssäle/Konferenzräume, das Restaurant „Europa Stüberl“ und die Bar „Europa“

Betroffene Gläubiger: 130
Passiva: rd. EUR 3,3 Mio.
Aktiva: rd. EUR 2,9 Mio.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Das Geschäftsfeld der Schuldnerin ist insbesondere aufgrund der Corona-Pandemie vollständig zum Erliegen gekommen und ist Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eingetreten. Da auch eine negativen Fortbestehensprognose vorlag, mussten die Konsequenzen in Form des vorliegenden Konkursantrages gezogen werden. Laut Schuldnerantrag wurde die Geschäftstätigkeit bereits eingestellt.

Der KSV1870 wird dieses Insolvenzverfahren im Interesse aller Gläubiger begleiten und sich für das bestmöglich wirtschaftlich erzielbare Ergebnis einsetzen.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen