Insolvenz: IMPLETIO Wirkstoffabfüllung GmbH

This content is available in German only.
Letztes Update: 30.12.2019 |

Basisdaten

  • 50% Abfüllen und Verpacken
    50% Herstellung von pharmazeutischen Spezialitäten und sonstigen pharmazeutischen Erzeugnissen
  • zuletzt: Betrieben werden Herstellung, Abfüllung, Gefriertrockung und Verpackung bio-pharmazeutischer Produkte. Die erste Stufe des operativen Betriebes wurde mit September 2018 aufgenommen werden (nach Abschluß der Errichtung des neuen Produktionswerkes).
  • 2015
  • FN 441044 w
  • ATU 69959128
  • 18844405
  • 31.12.2018
  • Rentschler Fill Solutions GmbH

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Abfüllung von Produkten jeder Art für Dritte, insbesondere aseptische Abfüllung pharmazeutischer Produkte

Geschäftsführer: 
Manfred Fraaß, geb. 21.10.1938

Betroffene Dienstnehmer: 40

Passiva: 
EUR 28.115.000,--

Aktiva: 
EUR   2.465.000,--

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Der Insolvenzeröffnungsantrag wurde zwar von der Schuldnerin gestellt, doch hat sie sich zu diesem Punkt noch nicht im Detail geäußert. In Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter werden wir die Gründe dieser Insolvenz  sowie die weiteren verfahrensrelevanten Details erheben.

Weitere verfahrensrelevante Daten: 
Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein. 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren