Insolvenz: ROBUST Plastics GmbH

This content is available in German only.
Letztes Update: 14.10.2020 |

Basisdaten

  • 11358
  • Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung
  • 177052A
  • Schuldner
  • HG-Wien
  • 28S75/20p
  • 05.10.2020; 10:45; Zimmer 1608
  • 1. Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung
  • 16.11.2020; 10:45; Zimmer 1608
  • Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung
  • Mag. Dr. Philipp Dobner Rechtsanwalt - Mariahilferstraße 50, 1070 Wien
  • 100% Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen
  • Verarbeitung thermoplastischer Kunststoffe im Spritzguß- und Extrusionsverfahren zu technischen Artikeln, Verpackungen, Hohlkörpern, Flaschen, Kanistern, Fässern, Mülltonnen, Behältern und Großgebinden. Zum Kundenkreis zählen u.a. die Getränke-, die Elektro- und die Automobilindustrie.
  • 1970
  • FN 105687 y
  • ATU14206802
  • 8290
  • 31.12.2018
  • Karl Eder Robust-Plastik Kunststoff- verarbeitungs-Gesellschaft m.b.H.
    ROBUST Plastics gmbH

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Das Schuldnerunternehmen ist insbesondere mit der Verarbeitung von Kunststoffen aller Art, Verpackungen und Hohlkörpern sowie dem Werkzeugbau befasst. Neben dem Standort in Wien befindet sich in Mattighofen eine Produktionsstätte.

Betroffene Dienstnehmer: 88
Betroffene Gläubiger: 130

Passiva lt. Schuldnerangaben: rd. EUR 16,8 Mio
Aktiva lt. Schuldnerangaben: rd. EUR 2,9 Mio.

Sanierungsplan: 
Die Finanzierung der angebotenen Sanierungsplanquote von 30% zahlbar binnen 2 Jahren soll in erster Linie  aus der Fortführung des Unternehmens erfolgen.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Durch die unerwartete „Corona-Krise“ kam es zu einem erheblichen Auftragsrückgang, welcher empfindliche Umsatzeinbußen zur Folge hatte. Trotz erfolgter Maßnahmen durch die Geschäftsführung konnte letztlich der Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung nicht verhindert werden.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen