Insolvenz: Vladimir Majkic

This content is available in German only.
Letztes Update: 02.10.2020 |

Basisdaten

  • 100% Private Haushalte mit Hauspersonal

Presseinformation

Am 07.09.2020 wurde über das Vermögen von 

Vladimir MAJKIC und Savo VUKOVIC
Restaurant „Vinodol“
6993 Mittelberg/Kleinwalsertal 

das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.

•    Höhe der Passiva (lt. Schuldnerangaben):      rd. EUR 91.000,--
•    Anzahl betroffener Dienstnehmer:        1 Mitarbeiter

Zum Masseverwalter wurde RA Mag. Andreas Droop, 6900 Bregenz, bestellt.
Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 12. November 2020 beim LG Feldkirch statt.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Im März 2019 geriet das Restaurant „Vinodol“ bereits in massive Zahlungsschwierigkeiten und wurde das Konkursverfahren eröffnet. Damals erzielte man mit den Insolvenzgläubigern eine Einigung für die Fortführung des Betriebes. Der Sanierungsplanvorschlag mit einer Quote von 20 %, zahlbar binnen 2 Jahren wurde von den Insolvenzgläubigern mehrheitlich angenommen. Die abgeschlossenen Sanierungspläne konnten von den Schuldnern nicht eingehalten werden, worauf nun neuerlich je ein Konkursverfahren des jeweiligen Restaurantbetreibers eröffnet wurde.

Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleite sowie weitere verfahrensrelevante Details in Zusammenarbeit mit dem Masseverwalter erheben.

Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein. 

Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen