Großinsolvenz: GailtalBauer Erlebnisbauernhof GmbH, 9632 Kirchbach

Am 07.09.2018 wurde über das Vermögen der Firma
 
GailtalBauer Erlebnisbauernhof GmbH
9632 Kirchbach, Kirchbach 19

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Viehhaltung und (bäuerliche) Produktion von Lebensmitteln (Fleisch- und Molkereiprodukte), Erlebnisbauernhof 
  • Betroffene Dienstnehmer: 
  • Betroffene Gläubiger: rd. 100 
  • Passiva: 3,3 Millionen Euro 
  • Aktiva: 0,2 Millionen Euro 

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 09.10.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.klagenfurt@ksv.at

KSV1870 SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,- stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus

 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
„Dem mit einer Investition von mehr als 1,25 Mio EUR errichteten „Erlebnisbauernhof“ wurde auf Grund der Erhebung von Rechtsmitteln die behördliche Baubewilligung entzogen. Des Weiteren wurde das Projekt „Erlebnisbauernhof“, entgegen den Erwartungen, trotz aller Bemühungen nicht angenommen. Am Markt konnte auf diese Weise die Marke nicht etabliert werden und demgemäß auch der für ein erfolgreiches Fortkommen erforderliche Absatz nicht erzielt werden. Mit den vorhandenen Mitteln, die aus dem Betrieb aktuell erwirtschaftet werden, können die Verbindlichkeiten nicht zeitgerecht bezahlt werden.“
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Wie dem KSV1870 bekannt ist, ist eine Fortführung des Unternehmens und eine Entschuldung über einen Sanierungsplan geplant.
 
Klagenfurt, 07.09.2018