Großinsolvenz: Ventana Kapfenberg GmbH, 8605 Kapfenberg

Heute wurde über das Vermögen des Unternehmens
 
Ventana Kapfenberg GmbH vorm. O.St Feingußgesellschaft m.b.H.
Werk VI Straße 56, 8605 Kapfenberg
 
ein Konkursverfahren unter der Geschäftszahl 17 S 44/17i am Landesgericht Leoben eröffnet.
  • Gegenstand des Unternehmens:
    Produktion von hochpräzisen Feingussteilen in Aluminium- und Stahllegierungen.
  • Geschäftsführer:
    Ing. Gernot Essl
  • Gesellschafter:
    HDF Beteiligungs-GmbH (100 %)
  • Betroffene Dienstnehmer:
    60 (davon 42 Arbeiter, 18 Angestellte)
  • Betroffene Gläubiger:
    ca. 80
  • Passiva:
    rd. EUR  2,99 Mio.
  • Aktiva:
    rd. EUR  2,07 Mio.
Bezugnehmend auf unsere Erstmitteilung geben wir Ihnen die Ediktsdaten wie folgt bekannt:
  • Zum Insolvenzverwalter wurde Herr Dr. Helmut Fetz, Hauptplatz 11, 8700 Leoben bestellt. 
     
  • Die Anmeldefrist wurde mit 27.12.2017 bestimmt. 
     
  • Die erste Gläubigerversammlung findet am 06.12.2017 statt und die Berichts- und Prüfungstagsatzung wurde für den 10.01.2018 anberaumt.
Insolvenzursachen (lt. Schuldnerangaben): 
Ein wesentlicher Grund liegt darin, dass die schuldnerische Gesellschaft aus der Insolvenz der O.St. Feingußgesellschaft m.b.H. im Zuge eines Sanierungsplans übernommen wurde und es jedoch trotz erfolgter Rationalisierungsmaßnahmen nicht möglich war, das schuldnerische Unternehmen ohne fortwährenden Kapitalzuschuss der Gesellschafter positiv fortzuführen.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Die O.St. Feingußgesellschaft m.b.H. wurde mit Gesellschaftsvertrag vom 08.06.1988 gegründet.
Über das Vermögen der Schuldnerin war bereits im Jahr 2011 ein Sanierungsverfahren anhängig (GZ 17 S 54/11a), welches mit dem Abschluss eines Sanierungsplanes endete (per 23.12.2011). Die geschuldeten Quotenzahlungen (20 %) wurden mit 12.06.2012 vollständig erfüllt.
Im Rahmen einer weiteren Insolvenz (GZ 17 S 22/16b) im Jahr 2016 wurde mit Beschluss vom 25.08.2016 neuerlich ein Sanierungsplan (20 % Quote) rechtskräftig bestätigt und der Sanierungsplan mit 12.09.2016 erfüllt.
Im Zuge dieses Insolvenzverfahrens wurden die Gesellschafteranteile, mit Abtretungsvertrag vom 08.08.2016, an die HDF Beteiligungs-GmbH abgetreten und mit Generalversammlungsbeschluss vom 19.09.2016 der Firmenwortlaut der O.St. Feingußgesellschaft m.b.H. in Ventana Kapfenberg GmbH geändert.
 
Eine Fortführung des schuldnerischen Unternehmens ist nicht beabsichtigt.
 
Rückfragen:

René Jonke

Leiter Niederlassung Graz
Telefon 050 1870 2012
E-mail: jonke.rene@ksv.at
 
Mag. Georg Ebner
Insolvenz Graz
Telefon: 050 1870-2035
E-Mail: ebner.georg@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können:  KSV1870 Insolvenz