Wir beraten Sie gerne persönlich!

050 1870-1104

Fraud Prevention - Betrugsprävention im Kfz- und Mobiliengeschäft

Vorbeugen statt nachsehen

Der Verband Österreichischer Leasing-Gesellschaften (VÖL) und der KSV1870 haben ihr KnowHow gebündelt und ein schlagkräftiges Instrument zur Betrugsprävention entwickelt: Die KSV1870 AssetDatenbank ist ein zentrales Register, in dem alle eingemeldeten Kfz- und Mobilien-Assets gespeichert sind. Sie warnt Banken, Leasingunternehmen, Versicherungen und Pfandleihanstalten rechtzeitig vor Betrugsversuchen.

Die KSV1870 AssetDatenbank schützt Sie vor Betrügern!

Die AssetDatenbank ist ein zentrales Register, in dem Kfz- und Mobilien-Assets bzw. deren Finanzierungen eingetragen sind.
Mithilfe dieser Datenbank überprüfen Sie schnell und einfach, ob für ein Fahrzeug bereits eine Finanzierung vorliegt. Sie erkennen und vermeiden damit Betrugsversuche rechtzeitig und ersparen sich die damit verbundenen Probleme und Folgeschäden.

Wie funktioniert die Datenbank?

Bei Antrag auf die Finanzierung eines Autos, geben Sie die Fahrzeugidentifikationsnummer (ehem. Fahrgestellnummer) in die AssetDatenbank ein. Ist das Fahrzeug bereits vorhanden, erscheinen die wesentlichen, das Objekt betreffenden Daten auf.
Der ursprüngliche Einmelder wird über jede Abfrage verständigt und erhält die Kontaktdaten des Abfragenden. Beide Einmelder sind damit vor einem Betrugsversuch gewarnt.
Aktuell beinhaltet die Datenbank 400.000 Assets, monatlich werden rund 10.000 Abfragen durchgeführt. 

Fraud Prevention mit dem KSV1870

​Rasche Prüfung - zuverlässige Ergebnisse

Sie erhalten Zugang zu den Assetdaten direkt über My KSV oder über eine XML-Schnittstelle.

  • Ihre Nutzungsberechtigung wird individuell auf ihre unterschiedlichen Anwendungen und Anforderungen abgestimmt.
  • Die Suche erfasst alle Kraftfahrzeuge, beinhaltet also Pkws, Lkws, Motorräder usw.
  • Die Prüfung umfasst Motor-, Fahrgestell-, Serien- oder Vertragsnummern.
  • Bei Mobilien, Maschinen und sonstigen Gütern erfolgt die Prüfung aufgrund von Seriennummer, Marke, Type und Modell.
  • Sie erfahren im Suchergebnis, ob für das angefragte Asset bereits eine Finanzierung gewährt wurde.