Großinsolvenz: KORMARAN GmbH, 5020 Salzburg

09.10.2017

Heute wurde über das Vermögen der
 
KORMARAN GmbH (FN 348884s)
5020 Salzburg, Wilhelm Spazierstraße 2a

 
ein Konkursverfahren über Eigenantrag am Landesgericht Salzburg eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Entwicklung und Verkauf von hypermodernen Sportbooten, die unter Anwendung neuester Technologien transformierbar sind, sohin als Einrumpf, Zweirumpf und im Gleit- oder Flugmodus bewegt werden können.
  • Geschäftsführer:
    Dr. Oliver Kormann
     
  • Gesellschafter:
    Dr. Oliver Kormann, Dipl.Bw. Jutta Kormann-Götz, PDP Holding GmbH
  • Betroffene Dienstnehmer:
    6
     
  • Betroffene Gläubiger:
    rd. 100
  • Passiva:
    rd. EUR 3,940.970,--
     
  • Aktiva:
    rd. EUR 1,020.000,--

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 01.12.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 erfahren hat sind die Insolvenzursachen primär darauf zurück zu führen, weil erwartete Investorengelder nicht rechtzeitig eingelangt sind. Die Entwicklung des ersten Bootstypes ist im Wesentlichen abgeschlossen, jedoch konnten die bestellten Boote nicht mehr fertig gestellt werden.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Die Schuldnerin beabsichtigt, zu einem späteren Zeitpunkt einen Sanierungsplan einzubringen und behält sich die diesbezügliche Antragstellung vor.

Zur Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kleibel in 5020 Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 4 bestellt. Die Berichts- und Prüfungstagsatzung wurde mit 15.12.2017, 8,45 Uhr am LG Salzburg festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Rückfragen:

Elisabeth Eppich
Insolvenzreferentin
Kreditschutzverband von 1870
5020 Salzburg, Ignaz-Härtl-Straße 2C
Telefon: 050 1870-5023
E-Mail: eppich.elisabeth@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz