AIT Anlagenbau und Installationstechnik GmbH aus St. Stefan im Lavanttal insolvent

06.02.2018

Am 6.2.2018 wurde über das Vermögen der Firma
 
AIT Anlagenbau und Installationstechnik GmbH
9431 St. Stefan/Lavanttal, Hauptstraße 16

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. 

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Installationsunternehmen sowie Handel (Installationsbereich und Pool)Der Betrieb ist geschlossen.
     
  • Betroffene Dienstnehmer:
  • Betroffene Gläubiger: rd. 30 
     
  • Passiva: 250.000 Euro 
  • Aktiva: 50.000 Euro 

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 6.3.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.klagenfurt@ksv.at
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  

„Einerseits Forderungsausfälle andererseits war die Auftragsentwicklung entsprechend unregelmäßig, sodass für zum Teil eingelangte größere Aufträge ein erhöhter Personalbedarf gegeben war, welcher dann aufgrund zeitlicher Verschiebungen der Aufträge bzw. Ausbleiben weiterer größerer Aufträge zu Personalüberständen geführt hat.“
 
Klagenfurt 6.2.2018
 
Rückfragen:
Mag. Barbara Wiesler-Hofer
Leiterin Standort Klagenfurt
Telefon: 050 1870-6013, E-Mail: wiesler-hofer.barbara@ksv.at
 
Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz