Insolvenz: Zwei Konkurseröffnungen am LG Feldkirch

08.08.2017

Am 08.08.2017 wurde über folgende Unternehmen
 
„dBLuX“ Vertriebs GmbH, 6850 Dornbirn
 
und
 
NZ spachtel in Vorarlberg EU, Inhaber Zoltan Nagy, 6840 Götzis
 
 
das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.
 
 
Betriebsgegenstände und verfahrensrelevante Details:
Die Firma „dBLuX“ Vertriebs GmbH betreibt den Großhandel mit Ton- und Lichttechnik.
Zum Masseverwalter wurde RA Mag. Lukas Pfefferkorn, 6850 Dornbirn bestellt.
 
Laut den vorliegenden Unterlagen beschäftigt sich das Unternehmen NZ spachtel in Vorarlberg EU mit Verspachteln von bereits montierten Gipskartonplatten.
In diesem Verfahren wurde RA Dr. Hannes Rauch, 6832 Sulz zum Masseverwalter bestellt.
 
Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet in beiden Fällen am 12. Oktober 2017 beim
LG Feldkirch statt.
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 02.10.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden - Mail an: ins.feldkirch@ksv.at.
 
Insolvenzursachen:  

Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen der nunmehrigen Konkurseröffnungen vor. Es wurden auch noch keine Zahlen hinsichtlich der Höhe der Verbindlichkeiten sowie betroffenen Dienstnehmer vorgelegt. Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleiten sowie weitere verfahrensrelevante Details in Zusammenarbeit mit den Masseverwaltern erheben.
 
Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom jeweiligen Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein.
 
Rückfragen:
Regina Nesensohn

Niederlassung Feldkirch
Telefon 050 1870-7043, E-Mail: nesensohn.regina@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz