Insolvenz: EDV-Dienstleister Mag. Andreas Horst Schenk, 6080 Igls

05.04.2018

Am 05.04.2018 wurde über das Vermögen von
 
Mag. Andreas Horst Schenk
6080 Igls, Heiligwasserweg 23

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet.
 
Gegenstand des Unternehmens:
EDV-Dienstleistungen
 
Inhaber: Mag. Andreas Horst Schenk
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis 21.05.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.innsbruck@ksv.at
 
KSV1870 SmartBonus:
Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,00 stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus.at
 
Insolvenzursache und weitere Details:  
Hinsichtlich Insolvenzursachen, Vermögen und Schulden liegen uns auf Grund eines Gläubigerantrags keine konkreten Angaben vor. Wir werden die finanzielle Entwicklung des Schuldners gemeinsam mit der Insolvenzverwaltung analysieren.
 
Ob der Insolvenzverwalter den schuldnerischen Betrieb ohne weitere Nachteile für die Gläubiger fortführen kann, wird sich zeigen. In diesem Verfahren dürften aufgrund von Schuldnerangaben zumindest Verbindlichkeiten in Höhe von 60.000,-- Euro offen aushaften. Die genaue Höhe der Passiva wird sich im Rahmen der Abwicklung dieses Insolvenzverfahrens herausstellen.
 
Zum Masseverwalter wurde Herr Mag. Martin Dimai, Rechtsanwalt  in Innsbruck, bestellt. Die erste Prüfungstagsatzung wurde mit 04.06.2018 festgelegt.
 
Rückfragen:
Dagmar Margreiter

Kreditschutzverband von 1870
Verein zu ZVR-Zahl 175263718
6010 Innsbruck, Templstraße 30

Telefon 0501870-3023; Fax: 050187099-8936
E-Mail: dagmar.margreiter@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz