Insolvenz: HKLS Planung-Montage GmbH, 4210 Gallneukirchen

07.02.2018

Am 07.02.2018 wurde über das Vermögen des
 
HKLS Planung-Montage GmbH
4210 Gallneukirchen, Friedhofgasse 4a/1

(weiterer Standort: 4210 Unterweitersdorf, Betriebsstraße 15)

ein Konkursverfahren am Landesgericht Linz eröffnet. 

  • Gegenstand des Unternehmens: Abwicklung von Projekten im Zusammenhang mit Lüftungstechnik 
     
  • Betroffene Dienstnehmer: derzeit keine aufrechten Dienstverhältnisse mehr 
     
  • Betroffene Gläubiger: rund 60 
     
  • Passiva: rund 663.300,-- Euro
     
  • Aktiva:Rund 173.000,-- Euro
    (frei verfügbares Vermögen: 89.400,-- Euro)

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 03.04.2018 über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.Linz@ksv.at
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 

Die Antragstellerin hat im Zuge der Nachkalkulation festgestellt, dass Aufträge nicht kostendeckend waren. Der Abgang von Schlüsselarbeitskräften, eine rückläufige Auftragslage sowie gescheiterte Investoren-Gespräche waren schließlich die Auslöser für die Insolvenzantragstellung.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Der Betrieb ist derzeit zur Finalisierung der noch vorhandenen Aufträge noch aufrecht. Danach soll das Unternehmens geschlossen werden.

Die Angaben der Schuldnerfirma  konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
 
Linz, 07.02.2018
 
Rückfragen:
Mag. Petra Wögerbauer
KSV1870 Insolvenz Linz
Telefon: 050 1870-4030 -4031, E-Mail: insolvenz.Linz@ksv.at