Insolvenz: Leseträume KG, 5400 Hallein

21.08.2018

Am 21.08.2018 wurde über das Vermögen der
 
Leseträume KG
(Firmenbuchnr. 422668x)
5400 Hallein, Bayrhamerplatz 10

sowie über das Vermögen der unbeschr.haft.Ges.

Jaqueline Brabec, geb. 23.07.1985
5441 Abtenau, Pichl 40
 
ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung über Eigenantrag eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Buchhandlung
     
  • Betroffene Dienstnehmer: 3 + die Gesellschafterin 
     
  • Betroffene Gläubiger: 74 
     
  • Passiva: rd. EUR 311.000,-- 

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 31.10.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 erfahren hat, sind die Insolvenzursachen primär auf entstandene Verluste in den Jahren 2016/2017 bedingt durch große Internetanbieter zurück zu führen. Ausserdem kam es zu einem Umsatzrückgang durch eine Baustelle wegen Neupflasterung der Innenstadt Hallein und die schlechte Parkplatzsituation. Zudem war ein höherer Personalaufwand notwendig.
 
Angeboten wird den Insolvenzgläubigern ein 20 %iger Sanierungsplan, zahlbar in 2 gleichen Raten zu je 10 % binnen 12 und 24 Monaten, je nach Annahme des Sanierungsplanes.

Zum Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Paul Vavrovsky in 5020 Salzburg, Reichenhaller Straße 5 bestellt. Die 1. Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung findet am 17.10.2018, 8,50 Uhr am LG Salzburg statt. Die Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung wurde mit 14.11.2018, 9,15 Uhr am LG Salzburg festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 21.08.2018
 
Rückfragen:
Elisabeth Eppich
Insolvenzreferentin
Kreditschutzverband von 1870
5020 Salzburg, Ignaz-Härtl-Straße 2C
Telefon: 050 1870-5023, E-Mail: eppich.elisabeth@ksv.at
 
Sie möchten keine Aussendungen des KSV1870 mehr erhalten? Dann senden Sie uns ein kurzes E-Mail an ksv.kommunikation@ksv.at.