Insolvenz: O.K.-Orthopädika Sanitätsartikelvertriebs GmbH, 6410 Telfs

03.10.2017

Heute wurde über das Vermögen der
 
O.K.-Orthopädika Sanitätsartikelvertriebs GmbH
Niedere Munde Straße 15, 6410 Telfs

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Die Schuldnerin vertreibt orthopädische und medizinische Geräte.
    Es sind keine Dienstnehmer mehr beschäftigt.
  • Geschäftsführer:
    Mag. Günther Porta
  • Gesellschafter:
    Mag. Günther Porta
    Werner Porta

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis 20.11.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.innsbruck@ksv.at
 
KSV1870 SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,00 stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus
 
Insolvenzursache und weitere Details:  
Der nunmehrige Insolvenzantrag wurde von einem Gläubiger eingebracht. Aus diesem Grund liegen noch keine detailliert aufgearbeiteten Informationen über die Ursachen dieser Insolvenz vor.
Seriöse Angaben zur Höhe der aushaftenden Verbindlichkeiten sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.
 
Zum Masseverwalter wurde RA Dr. Stephan Kasseroler, 6020 Innsbruck, bestellt. Die erste Prüfungstagsatzung wurde mit 04.12.2017 festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Rückfragen:

Dagmar Margreiter
Kreditschutzverband von 1870
Verein zu ZVR-Zahl 175263718
6010 Innsbruck, Templstraße 30
Telefon 0501870-3023; Fax: 050187099-8936
E-Mail: dagmar.margreiter@ksv.at