Insolvenz: Prateralm GmbH, 1020 Wien

10.11.2017

Am 9.11.2017 wurde über das Vermögen der
 
Prateralm GmbH FN 448183v
1020 Wien, Praterstraße 71b
 
ein Konkursverfahren am Handelsgericht Wien eröffnet.
 
Gegenstand des Unternehmens:
Die Schuldnerin ist im Bereich der Gastronomie tätig. Lt. Homepage handelt es sich um „Die tiefstgelegene Alm der Welt“ mit Partylocation und Alpen Flair im Prater. 

Es liegen uns noch keine detailliert aufgearbeiteten Informationen bzw. Unterlagen betreffend die Insolvenz vor. Dies deshalb, da uns bis dato nicht bekannt ist, ob die Eröffnung des Konkursverfahrens über Gläubigerantrag oder eines Eigenantrages erfolgte. Daher sind seriöse Angaben zur Höhe der aushaftenden Verbindlichkeiten bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.
 
Ob der Insolvenzverwalter den schuldnerischen Betrieb ohne weitere Nachteile für die Gläubiger fortführen kann, wird sich zeigen.
 
Zum Insolvenzverwalter wurde RA Dr. Matthias Klissenbauer bestellt. Die erste Prüfungstagsatzung wurde mit 20.12.2017 festgelegt.
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 6.12.2017 angemeldet werden. Der KSV1870 bietet allen Gläubigern an, sie in diesem Fall zu vertreten. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an ins.team.wien@ksv.at.
 

Wien, 10.11.2017

Rückfragen:
Mag. Tanja Schartel

KSV1870-Insolvenzreferentin
Telefon 0501870-8299

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz