Insolvenz: Regio Touristik GmbH, 6236 Alpbach

15.05.2017

Am 15.05.2017 wurde über das Vermögen der Firma
 
Regio Touristik GmbH
Nr. 311
6236 Alpbach

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet.
 
Gegenstand des Unternehmens:
Die Schuldnerin ist unbeschränkt haftende Gesellschafterin der Bergbahnen Kramsach GmbH & Co KG. Weitere operative Tätigkeiten entfaltet die Schuldnerin nicht.
 
Gesellschafterin:
Alpbacher Bergbahn Gesellschaft m.b.H. & Co KG
HS.- Beteiligungen GesmbH
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 16.06.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.innsbruck@ksv.at
 
KSV1870 SmartBonus:
Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,00 stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus
 
Insolvenzursache und weitere Details:  

Die Schuldnerin wurde im 2002 gegründet. Die Ursache der Insolvenz liegt in der Pleite der Bergbahnen Kramsach GmbH & Co KG. Die Regio Touristik GmbH haftet uneingeschränkt für deren Verbindlichkeiten und sind daher auch die Insolvenzvoraussetzungen bei ihr eingetreten. 
 
Wir gehen davon aus, dass bei der Schuldnerin kaum wesentliche Vermögenswerte vorhanden sind.
 
Zum Masseverwalter wurde Dr. Gernot Moser, Rechtsanwalt in 6130 Schwaz, bestellt. Die erste Prüfungstagsatzung wurde mit 30.06.2017 festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Innsbruck, 15.05.2017
 
Rückfragen:
MMag. Klaus Schaller

Niederlassungsleiter
Kreditschutzverband von 1870
Verein zu ZVR-Zahl 175263718
6010 Innsbruck, Templstraße 30
Telefon 0501870-3030; Fax: 050187099-8936
E-Mail: schaller.klaus@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz

Verbunden mit der Insolvenz Bergbahnen Kramsach GmbH & Co KG, 6233 Kramsach
 

Auf Xing teilen LinkedIn Tweet Email drucken