Großinsolvenz: Reifen Bruckmüller-Gruppe, OÖ

09.11.2017

Linz, 09.11.2017

Seit einigen Wochen ist es kein Geheimnis mehr, dass die seit 80 Jahren in Oberösterreich bestehende Firmengruppe des Reifenhändlers Bruckmüller in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Die geplante außergerichtliche Sanierung mit einem Investor scheiterte. Firmenchef Othmar Bruckmüller (70) zeigte sich trotzdem zuversichtlich, die Insolvenz abwenden zu können, was sich nach bereits kurzer Zeit als nicht machbar herausgestellt hat. Heute wurden kurz nach Übermittlung der Insolvenzanträge 4 Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am LG Steyr eröffnet.  
 
Diese Insolvenzeröffnungen betreffen folgende 4 Firmen der Bruckmüller-Gruppe:

  • Hans Bruckmüller Reifengroßhandel Gesellschaft m.b.H.
    4550 Kremsmünster, Hauptstraße 29, Bahnhofstraße 29-35 und 4522 Sierning, Betriebsstraße 2-4
     
  • Reifen Bruckmüller Gesellschaft m.b.H.
    4600 Wels, Reitschulgasse 3 (Servicebetrieb), Dr.-Groß-Straße 48 (Lager)
     
  • Reifen Bruckmüller Gesellschaft m.b.H.
    4522 Sierning, Ruthnergasse 20, 23 und 25
     
  • Dr. Othmar Bruckmüller, geb. 20.3.1947, Inhaber der prot. Fa. „BRM“ KFZ-Leasing Dr. Othmar Bruckmüller, 4522 Sierning, Ruthensteinstraße 4

 

NICHT von der Insolvenz betroffen sind bis dato folgende weitere Firmen der Bruckmüller-Gruppe:
 
Reifen Bruckmüller GesmbH
4060 Leonding, Kornstraße 9
FN 289181t

Reifenland Bruckmüller Gesellschaft m.b.H.
4020 Linz, Holzstraße 1
FN 85054f

Reifen Bruckmüller GesmbH
4481 Asten, Wienerstraße 31a
FN195655d

Bruckmüller Reifen- und Montagetechnik GmbH
4522 Sierning, Ruthnergasse 20
FN 122736w

„BRM“ KFZ-Leasing und Immobilien GesmbH
4522 Sierning, Ruthensteinstraße 4
FN 252887v

Reifen Bruckmüller GesmbH
5071 Wals, Gewerbehofstraße 4
FN 183509t

Reifen Bruckmüller GesmbH
1230 Wien, Pfarrgasse 83
FN 171013s“

 

  • Gegenstand der Unternehmensgruppe:
    Groß- und Einzelhandel mit Reifen sowie Kfz-Zubehör (Felgen, Schneeketten), einschlägige Montage-Arbeiten sowie ein Vulkanisierbetrieb.
     
  • Dienstnehmer:
    Die gesamte Bruckmüller-Gruppe beschäftigt etwa 200 Dienstnehmer, davon sind von den oa. 4 Insolvenzanträgen laut den dem KSV1870 vorliegenden Insolvenzanträgen exakt 111 betroffen.
     
  • Betroffene Gläubiger der insolventen Firmen in Summe: rd. 400 
     
  • Passiva der insolventen Firmen in Summe: 
    Gemeinsam  weisen die insolventen Firmen rd. 51,5 Millionen Euro in den Büchern aus. Darin sind die Schulden vom oa. Antragsteller Dr. Othmar Bruckmüller nicht enthalten, da diese nicht im Insolvenzantrag angeführt wurden.
     
  • Aktiva der insolventen Firmen in Summe: 
    Das Aktivvermögen der 3 oa. Unternehmen (wiederum exklusive Antragsteller Dr. Othmar Bruckmüller) beträgt insgesamt rd. 9,6 Millionen Euro zu Liquidationswerten. 

Ab sofort können Gläubigerforderungen über den KSV1870 angemeldet werden - Mail an: insolvenz.linz@ksv.at.

Insolvenzursachen (lt. Schuldnerangaben):
Obwohl in den letzten Jahren von der Unternehmensgruppe, deren Ursprünge auf das Jahr 1929 zurückgehen, viel Geld für die Rückzahlung von Bankverbindlichkeiten und Zinsen aufgebracht wurde, konnte schließlich keine Einigung mehr mit den Banken erzielt werden. Im Jahr 2016 wurde von der Geschäftsleitung ein Beratungsunternehmen mit der Suche nach Investoren beauftragt, die teilweise auch bereit standen. Da sich aber das Marktumfeld im Reifenhandel aufgrund des Preisdrucks erheblich verschlechtert hat, konnte sich ein Verkauf letztlich nicht mehr realisieren lassen.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Es wird in allen 4 Verfahren eine 20%ige Sanierungsplanquote, zahlbar innerhalb von 24 Monaten ab Annahme des jeweiligen Sanierungsplanes geboten. Dies entspricht dem gesetzlichen Mindesterfordernis. Darüber wird dann mit den Gläubigern in einer eigenen Tagsatzung verhandelt werden.
 
In erster Linie gilt es nun, den Fortbestand der 4 insolventen Firmen zu sichern, damit die Sanierung überhaupt möglich wird.
 
Die Insolvenzverwalter, die Rechtsanwälte Dr. Erhard Hackl (für die Reifen Bruckmüller GmbH in Wels und die Hans Bruckmüller Reifengroßhandel GmbH in Kremsmünster) sowie Dr. Günther Grassner (für die Reifen Bruckmüller GmbH in Sierning und Dr. Othmar Bruckmüller) und Gläubigerausschüsse werden die Vermögenssituation sowie die Fortführungs- und Sanierungsmöglichkeiten für die 4 insolventen Firmen eingehend prüfen.
 
Rückfragen:
Mag. Alexander Meinschad
KSV1870 Insolvenz Linz
Mozartstraße 11, 4020 Linz
Telefon: 050 1870-DW 4037
E-Mail: insolvenz.linz@ksv.at
 
Mag. Petra Wögerbauer
KSV1870 Insolvenz Linz
Mozartstraße 11, 4020 Linz
Telefon: 050 1870-DW 4031
E-Mail: insolvenz.linz@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz