Insolvenz: Schluga Koffer und Taschen Gesellschaft m.b.H., 9300 St. Veit/Glan

08.03.2018

Am 08.03.2018 wurde über das Vermögen der Firma
 
Schluga Koffer und Taschen Gesellschaft m.b.H.
Berggasse 8, 9300 St. Veit/Glan

 
ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Großhandel und Detailhandel von Koffern und TaschenFirmenzentrale: St. Veit/Glan
    Filialen: Linz (EKZ Hais), Spittal und Klagenfurt (Südpark)
     
  • Betroffene Dienstnehmer: 10
  • Betroffene Gläubiger: ca. 60 
     
  • Passiva: rd. 1,4 Millionen Euro 
  • Aktiva: rd. 0,6 Millionen Euro 
     
  • Sanierungsplan:
    20 Prozent binnen 24 MonatenDie Quote für die Erfüllung des Sanierungsplanes soll aus der laufenden Betriebstätigkeit erwirtschaftet werden.

Wie dem KSV1870 bekannt ist, wurde ein Teil der Firmenzentrale verkauft. Ein Teil des Betriebsgebäudes wurde  umgebaut, sodass nunmehr über Zuweisung des Landes Kärnten dort Asylwerber aufgenommen und betreut werden können.
Die Vermietung soll laut Insolvenzantrag rentabel sein, es ist geplant, weitere freie Betriebsflächen ebenfalls an Dritte zu vermieten.
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
„In den letzten Jahren wurden wirtschaftliche Verluste erzielt. Das Unternehmen steht in Konkurrenz mit Online Händlern und Outlet Centern, die eigene Internetpräsenz wurde vernachlässigt.“
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 10.4.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.klagenfurt@ksv.at 
 
 
Klagenfurt, 08.03.2018
 
Rückfragen:
Mag. Barbara Wiesler-Hofer
Leiterin Standort Klagenfurt
Telefon: 050 1870-6013, E-Mail: wiesler-hofer.barbara@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz