Insolvenz: SHA GmbH, 6971 Hard

11.10.2017

Heute wurde über das Vermögen von
 
SHA GmbH,
6971 Hard, Rheinstraße 4

 
das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.

  • Geschäftsführer:
    Günter Marksteiner-Kammerer
  • Gesellschafter:
    Christian Josef Gobber, Christoph Büchele, Roman Büchele
  • Gegenstand des Unternehmens:
    Betrieben wird die Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Edelstahl Sanitäranlagen und Einrichtungen.
  • Höhe der Passiva (lt. Schuldnerangaben):
    rd. EUR 133.000,-

Zum Masseverwalter wurde RA Mag. Andreas Droop, 6900 Bregenz, bestellt. Die erste Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 21. Dezember 2017 beim LG Feldkirch statt.
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 07. Dezember 2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.feldkirch@ksv.at
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursache des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleite in Zusammenarbeit mit dem Masseverwalter erheben.
 
Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite.
 
Rückfragen:

Armin Rupp
Niederlassung Feldkirch
Telefon: 050 1870-7041
E-Mail: rupp.armin@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz