Insolvenz: TecSol wird fortgeführt!

07.08.2017

Am 07.08.2017 wurde über den Sanierungsplanantrag der Firma TecSol GmbH, Krausstraße 2, 8184 Anger
 
abgestimmt, welcher für die Gläubiger folgendes Anbot vorsieht:
 
Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 % ihrer Forderungen,

  • davon 5 % in bar, auszuschütten durch den Insolvenzverwalter binnen 14 Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Sanierungsplanes,
  • die restlichen 15 % in zwei Teilquoten zu je 7,5% binnen 12 und 24 Monaten nach Annahme des Sanierungsplans.

Der Sanierungsplan wurde von den anwesenden Gläubigern einstimmig angenommen.
 
Die anerkannten Forderungen betragen rd. 4 Millionen Euro.
 
Die Annahme des Sanierungsplans durch die Gläubiger ermöglicht letztlich den Fortbetrieb des Unternehmens und somit die Weiterbeschäftigung von nunmehr 9 Dienstnehmern.  
 
Die weiteren nach 12 bzw. 24 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes zu zahlenden Quoten sollen aus der Fortführung des Unternehmens finanziert werden wobei ein Projekt in Holland zu finalisieren sein wird bzw. mögliche Investoren lukriert werden sollen.
 
Rückfragen:

Mag. Georg Ebner
Insolvenz Graz
Telefon 050 1870-2035, E-mail: georg.ebner@ksv.at
 
Mag. Claudia Auer
Insolvenz Graz
Telefon: 050 1870-2038, E-Mail: claudia.auer@ksv.at