Insolvenz: VIVA Diskotheken GesmbH., 5700 Zell am See

18.04.2017

Heute, am 18.04.2017 wurde über das Vermögen der Firma
 
VIVA Diskotheken GesmbH
5700 Zell am See, Schmittenstr. 12

 
ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am LG Salzburg eröffnet. 

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Das Unternehmen betreibt 3 gastronomische Betriebe in Zell am See in Form von Pachtbetrieben. Die Lokale „Genusswerk“, Restaurant Feinschmeck“ und die zum Restaurant gehörende Bar „Bernsteins“ werden von der Schuldnerin geführt.
     
  • Geschäftsführer:
    Andreas Bernsteiner, geb. 01.10.1962
     
  • Gesellschafter:
    Andreas Bernsteiner, geb. 01.10.1962
     
  • Betroffene Dienstnehmer: 13 
  • Betroffene Gläubiger: 36
     
  • Passiva: rd. EUR 480.000,00 
  • Aktiva: derzeit ziffernmäßig nicht bekannt, großteils Bertriebsausstattung.
     
  • Sanierungsplan:
    Angeboten wird eine Gesamtquote von 20 % binnen 24 Monaten.

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 13.6.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 dem Konkursantrag entnimmt, ist der alleinige Gesellschafter und Geschäftsführer Andreas Bernsteiner auf Grund des Ablebens einer Mitarbeiterin in einer Schlüsselposition alleine nicht in der Lage 3 Lokale gewinnbringend zu führen.
 
Zum Masseverwalter wurde Dr. Michael Oberbichler, Sparkassenstraße 26, 5500 Bischofshofen bestellt. Die Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung wurde mit 27.6.2017 festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 18.04.2017
 
Rückfragen:
Erich Grausgruber

Insolvenz Salzburg
Telefon: 050 1870-5010, E-Mail: ins.salzburg@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz
 
 

Auf Xing teilen LinkedIn Tweet Email drucken