Großinsolvenz: Waser Thermodynamics GmbH, 4551 Ried im Traunkreis

05.07.2017

Heute wurde über das Vermögen der
 
Waser Thermodynamics GmbH
4551 Ried im Traunkreis

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht Steyr eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Eigenentwicklung von Geräten und Software
  • Gesellschafter:
    WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH
  • Geschäftsführer:
    Gregor Waser
  • Betroffene Dienstnehmer:
    1
  • Betroffene Gläubiger:
    ca. 35
  • Passiva:
    rund EUR 2,1 Millionen
  • Aktiva:
    rund EUR 190.000,00

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 29.08.2017 über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.Linz@ksv.at
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Aufgrund der engen wirtschaftlichen Verbindung zur konkursverfangenen Muttergesellschaft WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH ist die Antragstellerin nicht mehr in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Weitere verfahrensrelevante Daten:
Die Waser Unternehmensgruppe, zu der unter anderem auch die Antragstellerin als Tochtergesellschaft der bereits konkursverfangenen WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH (mit Beschluss des Landesgerichtes Steyr wurde zur Geschäftszahl 14 S 13/17k ein Sanierungsverfahren eröffnet) gehört, ist in den Bereichen technische Gebäudeinfrastruktur, thermische Industrieprozesse und Produktionstechnik, innovative Energieoptimierung sowie in der Eigenentwicklung von Geräten und Software tätig.

Die Antragstellerin wurde im Jahr 2011 gegründet und beschäftigte sich ursprünglich mit Service- und Wartungsarbeiten. Dieser Geschäftsbereich wurde später von der WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH abgedeckt. Unternehmensgegenstand war seither bis zuletzt die Entwicklung von Geräten und Software zur Energieoptimierung.
 
Eine Unternehmensfortführung wird infolge der Insolvenz der WASER Energieoptimierung & Anlagenbau GmbH nicht mehr möglich sein. Die Zustimmung zur Schließung des schuldnerischen Betriebes liegt bereits vor.
           
Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Günther Grassner, zu seinem Stellvertreter Dr. Norbert Mooseder, beide Rechtsanwälte in Linz und Steyr bestellt. Die erste Gläubigerversammlung und Allgemeine Prüfungstagsatzung wurde mit 12.09.2017 festgelegt.

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Linz, 05.07.2017
 
Rückfragen:
Mag. Claudia Arthofer

KSV1870 Insolvenz Linz
Telefon: 050 1870-4015
E-Mail: insolvenz.Linz@ksv.at

Von einer Insolvenz betroffen? Was wir für Sie tun können: KSV1870 Insolvenz