Insolvenz: Wechselstube Tisis, Seyringer KG, 6800 Feldkirch

20.03.2017

Am 20.03.2017 wurde über das Vermögen der Firma
 
Wechselstube Tisis, Seyringer KG
6800 Feldkirch, Liechtensteinerstraße 137a

 
das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet. 

  • Gegenstand des Unternehmens:  Betrieben werden Zollabwicklungen, eine Geldwechselstube, sowie ÖAMTC-Schalterdienstleistungen (u.a. Autobahnvignettenverkauf auf Rechnung der ASFINAG, Global refund, Mehrsteuerrückvergütung).
     
  • Kommanditistin: Elke Seyringer 
  • unbeschränkt haftenderGesellschafter: Hermann Seyringer
     
  • Höhe der Passiva:  rd. 1,8 Mio (lt. Schuldnerangaben) 

Zum Insolvenzverwalter wurde RA Dr. Gerhard Scheidbach, 6800 Feldkirch, bestellt.
Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 08. Juni 2017 beim LG Feldkirch statt.
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 25.05.2017 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden - Mail an: ins.feldkirch@ksv.at.
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  

Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Der Insolvenzeröffnungsantrag wurde zwar von der Schuldnerin gestellt, doch hat sie sich zu diesem Punkt nicht geäußert. Über betroffene Dienstnehmer wurden ebenfalls keine Angaben gemacht. In Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter werden wir die Gründe dieser Insolvenz  sowie die weiteren verfahrensrelevanten Details erheben.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Insolvenzverwalter kurzfristig zu entscheiden sein.
 
Rückfragen
Regina Nesensohn

Niederlassung Feldkirch
Telefon 050 1870-7043, E-Mail: nesensohn.regina@ksv.at