Insolvenz: accuro-stahlbau GmbH & Co KG

Letztes Update: 19.05.2020 |

Basisdaten

  • 1349033
  • Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • 176087
  • Schuldner
  • LG-Klagenfurt
  • 41S34/20b
  • 23.06.2020; 09:30; VHS 225/II.Stock
  • 1.Gläubigerversammlung, Prüfungstagsatzung und Berichtstagsatzung
  • Mag. Max Verdino Rechtsanwalt - Waagstraße 9, 9300 St. Veit Glan
  • 80% Bauschlosserei
    20% Erbringung sonstiger wirtschaftlicher Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen a. n. g.
  • Betrieben werden Stahlbau und entsprechende Planungstätigkeiten. Vom März bis Mai 2004 wurden die Tätigkeiten von der accuro-stahlbau GmbH (FN 245533 d) ausgeübt.
  • 2007
  • FN 248131 z
  • ATU 57967114
  • 6455174
  • 31.12.2018
  • accuro-stahlbau GmbH & Co KEG

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Planung und Errichtung von Metallkonstruktionen

Betroffene Gläubiger: rd. 33

Passiva: rd. EUR 661.000,--

Aktiva: derzeit nicht bekannt

Sanierungsplan: Die Schuldnerin bietet ihren Gläubigern eine Quote von 20 %, zahlbar binnen 2 Jahren.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
„Die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit liegen einerseits in der durch die Covid-19-Maßnahmen eingeschränkten Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit und dem damit einhergehenden Entgang von Erlösen. Andererseits konnte eine Ausweitung des Kreditrahmens durch die Bank nicht erreicht werden, weswegen offene Verbindlichkeiten nicht mehr bezahlt werden konnten.“

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen