Insolvenz: AMANCO GmbH

Letztes Update: 16.07.2019 |
Insolvenzvertretung anmelden

Basisdaten

  • 50% Betrieb von Kultur- und Unterhaltungseinrichtungen
    50% Restaurants und Gaststätten
  • zuletzt: Betrieben werden ein Unterhaltungsbetrieb mit einer Bowling-Anlage mit 8 Bahnen, 12 Billardtischen, ein Snooker-Tisch, diverse Spielautomaten, ein Restaurant und eine Bar. Es wird die freie Bezeichnung "Werk Bowling Billard & Restaurant". Das Gewerbe für Restaurlant ist seit 05.06.2018 aufrecht. Die Eröffnung erfolgt mit 11.01.2019. Ehemals bestanden Gewerbeberechtigungen lautend auf Hausbetreuung und Handels mit Baustoffen, wirksam 11.0.5.2015, ruhend 11.02.2015 und gelöscht mit 09.05.2018.
  • 2014
  • FN 421387 m
  • 17815037
  • 31.12.2018

Diese Unterlagen benötigen wir für die Anmeldung der Insolvenz

  • Vollmacht (wird bei der online Anmeldung erstellt)
  • Forderungsnachweis (z.B. Saldoaufstellung, Offene-Posten-Liste, Rechnungskopie)
  • Nachweis eines eventuellen Eigentumsvorbehaltes (z.B. gekennzeichnete Bestellscheine oder allgemeine Lieferbedinungen) - Rechnungsformulare mit dem Hinweis auf Eigentumsvorbehalt genügen
  • Nachweis eines eventuellen Absonderungsrechtes (z.B. Versicherungspolizzen, Pfandbestellungsurkunden)
  • Haben Sie Ihre Forderungen schon von Insolvenzeröffnungen eingeklagt? Dann übermitteln Sie uns allenfalls ergangene Urteile und Exekutionsbewilligungen

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren