Insolvenz: Christian Johannes Schrangl

Letztes Update: 03.01.2020 |

Basisdaten

  • 100% Vermittlung von Arbeitskräften
  • Betrieben wird seit 19.09.2019 die Arbeitsvermittlung. Ehemals war man in folgenden Geschäftsbereichen tätig: Geschäftsvermittlung, Handelsgewerbe und Handelsagent. [Geschäftsvermittling (im IT-Bereich) in Form der Vermittlung von Dienstleistungen zwischen befugten Gewerbetreibenden und / oder Privatpersonen, die derartige Leistungen in Anspruch nehmen wollen, beschränkt auf die Namhaftmachung und Zusammenführung der Vertragspartner]. Die entsprechende Gewerbeberechtigung wurde mit 17.09.2019 gelöscht.
  • 2009
  • ATU 63588807

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Arbeits-/Personalvermittler

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Auch die Höhe der Verbindlichkeiten ist derzeit noch unbekannt. Mitarbeiter dürften keine betroffen sein. Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleite sowie weitere verfahrensrelevante Details in Zusammenarbeit mit dem Masseverwalter erheben.

Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein. 

Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite.


Historie:
Über das Vermögen des vorgenannten Schuldners wurde bereits im Jahr 2012 ein Konkursverfahren eröffnet. Der im November 2012 vom Schuldner vorgelegte Sanierungsplan, Zahlung einer Quote von 20 % binnen 14 Tagen, wurde mehrheitlich von den Gläubigern angenommen. Die Auszahlung erfolgte über den damals bestellten Masseverwalter und gilt der Sanierungsplan für erfüllt.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen