Insolvenz: Economizer GmbH

Letztes Update: 10.07.2020 |

Basisdaten

  • 50% Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a.n.g.
    50% Reparatur von Maschinen
  • Seit 07.06.2010 besteht die aufrechte Gewerbeberechtigung lautend auf Mechatroniker für Elektromaschinenbau und Automatisierung, verbunden mit Mechatroniker für Maschinen- und Fertigungstechnik (Handwerk).
  • 2010
  • FN 342410 w
  • ATU 65609059
  • 9740600
  • 31.12.2018
  • Biogas Systems GmbH

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Anlagenbau im Bereich erneuerbare Energie im Rahmen von Biogassystemen mit Schwerpunkt Großbritannien sowie Süd- und Osteuropa. Es wurde eine Technologie zur Aufbereitung zellstoffreicher Biomasse mittels Hydrolyse zur Marktreife entwickelt. Es werden die Projektentwicklung, Planung, Anlagenerrichtung und Betreuung der Kunden übernommen. 

Geschäftsführer: DI Helge Leinich
Gesellschafter: DI Helge Leinich, DI Hermann Dauser, Felix Nußbaumer, Leinich Beteiligungen GmbH

Betroffene Dienstnehmer: 11
Betroffene Gläubiger: rd. 150

Passiva: rd. EUR 3,5 Mio. 

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Wie der KSV1870 dem Insolvenzantrag entnimmt, entwickelte sich der Geschäftsverlauf bis zum Brexit-Votum positiv. Durch den darauf folgenden Einbruch auf diesem Markt hat man sich auf neue Absatzmärkte fokussiert und den Umsatz erheblich gesteigert. Im November 2019 beantragte man ein Reorganisationsverfahren, in welchem die Zustimmung aller Gläubiger nicht erreicht werden konnte. Auf Grund der Virusthematik ist die Auftragslage im Frühjahr eingebrochen und konnten auch Aufträge im Ausland nicht mehr abgewickelt werden.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen