Insolvenz: Fleischerei Lungau GmbH

Letztes Update: 22.07.2020 |

Basisdaten

  • 7803327
  • Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • 176702
  • Schuldner
  • LG-Salzburg
  • 23S49/20f
  • 28.08.2020; 10:45; 254
  • 1. Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung
  • 23.09.2020; 10:15; 104
  • Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung
  • Dr. Helmut Hüttinger Rechtsanwalt - Alter Markt 7, 5020 Salzburg
  • 50% Fleischverarbeitung
    30% Restaurants und Gaststätten
    20% Cafehäuser
  • Betrieben wird eine Fleischhauerei sowie ein Gasthaus mit Kaffeehausbetrieb.
  • 2018
  • FN 502445 s
  • ATU 73835601
  • 22390960
  • 31.12.2018

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Die Schuldnerin betreibt eine Fleischhauerei sowie ein Gasthaus mit angeschlossenem Kaffeehaus. 

Geschäftsführer: Frau Roswitha Hönegger, geb. 12.07.1967, vertritt seit 29.05.2020 selbständig. 

Gesellschafter:
Lungaugold GmbH mit einer 50% Beteiligung 
(EUR 8.750, -- auf die Stammeinlage geleistet)
Peso Investment GmbH mit einer 50% Beteiligung 
(EUR 8.750, -- auf die Stammeinlage geleistet)

Betroffene Gläubiger/Dienstnehmer:
Von gegenständlichem Sanierungsverfahren sind rd. 82 Gläubiger betroffen.
Das Unternehmen hat 11 Mitarbeiter.

Passiva: 
Die Verbindlichkeiten belaufen sich auf rund EUR 570.000, --. 

Sanierungsplan: 
Eine Fortführung wird angestrebt. 
Zahlreiche Restrukturierungsmaßnahmen wurden eingeleitet. 
Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 %, zahlbar in zwei Raten in Höhe von jeweils 10 % binnen 12 und 23 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Die präzisen Insolvenzursachen müssen noch eruiert werden.  

Die Schuldnerin führte auch ein Restaurant in der Panzerhalle Salzburg, welches aufgrund der weltweiten Pandemie und der damit einhergehenden  Wirtschaftskrise bereits geschlossen wurde. 

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden. 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen