Insolvenz: Franz Vychodil

Letztes Update: 19.03.2020 |

Basisdaten

  • 33078
  • Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • 175606
  • Schuldner
  • LG-Graz
  • 27S21/20w
  • 12.05.2020; 10:15; Zimmer 230/Saal L
  • Prüfungs- und Berichtstagsatzung
  • 26.05.2020; 10:00; Zimmer 230/Saal L
  • Sanierungsplantagsatzung und nachträgliche Prüfungstagsatzung
  • Dr. Paul Wuntschek Rechtsanwalt - Neubaugasse 24, 8020 Graz
  • 60% Einzelhandel mit Fahrrädern, Sport- und Campingartikeln
    40% Reparatur von sonstigen Gebrauchsgütern
  • Betrieben wird der Einzelhandel von Fahrrädern, Ersatzteilen und Zubehör. Eine Reparatur- und Servicewerkstätte ist angeschlossen.
  • 1955
  • ATU 27904603

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Betrieben wird der Handel mit und die Reparatur von Fahrrädern.

Inhaber: Franz Vychodil

Betroffene Dienstnehmer: 1
Betroffene Gläubiger: ca. 15

Passiva: rd. EUR 382.000,--
Aktiva: rd. EUR 136.000,-- 

Sanierungsplanvorschlag: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine 20%ige Quote zahlbar binnen zwei Jahren ab rechtskräftiger Annahme des Sanierungsplanvorschlages.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Eine wesentliche Ursache ist der Umstand, dass der Mitbewerb in der Branche massiv zu-genommen hat. Einerseits gibt es Billiganbieter und andererseits kommt es verstärkt zum Ankauf von Fahrrädern bei Online-Shops.

Weitere verfahrensrelevante Daten: 
Das 1955 gegründete Unternehmen hat Franz Vychodil im April 1993 von seinen Eltern zur Weiterführung übernommen.
Von Schuldnerseite ist eine Fortführung des Unternehmens angedacht, wobei der Teil-betrieb Handel mit Fahrrädern geschlossen werden und lediglich der Betrieb Werk-stätte/Reparatur vom Schuldner weitergeführt werden soll.

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen