Grossinsolvenz: Hotel Latschenhof Lürzer und Alpenhotel Tauernkönig Lürzer

Am 24.9.2018 wurden über das Vermögen der

Hotel Latschenhof Lürzer GmbH & Co KG
5562 Obertauern, Ringstraße 4

 
sowie über das Vermögen der

„Alpenhotel Tauernkönig“ Lürzer GmbH & Co.KG.
5562 Obertauern, Römerstraße 15

 
Konkursverfahren über Eigenanträge eröffnet. 

Unternehmensdaten Hotel Latschenhof Lürzer GmbH & Co KG

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Betrieben wird ein 4-Sterne-Hotel  mit ca. 100 Betten sowie ein Restaurant mit 100 Sitzplätzen (Hotel Latschenhof Lürzer GmbH & Co KG) sowie ein 3-Sterne Hotel mit 88 Betten, ein Restaurant sowie eine Apres-Ski Bar unter der Bezeichnung „Hasnstall“ (Alpenhotel Tauernkönig Lürzer GmbH & Co.KG).
     
  • Komplementär: „Alpenhotel Tauernkönig“ Lürzer GmbH
     
  • Betroffene Dienstnehmer:
    Aktuell nicht bekannt 
     
  • Betroffene Gläubiger: rd. 25 
     
  • Passiva: rd. EUR 3 Mio. 
     
  • Aktiva:
    Liegenschaftsbesitz zu EZ 164 KG 55325 Untertauern, welcher pfandrechtlich belastet ist, sowie Anlagevermögen, Fondssparverträge und eingeschränktes Nutzungsrecht an weiterer Liegenschaft 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 07.11.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at
 

Unternehmensdaten „Alpenhotel Tauernkönig“ Lürzer GmbH & Co.KG.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Betrieben wird ein 4-Sterne-Hotel  mit ca. 100 Betten sowie ein Restaurant mit 100 Sitzplätzen (Hotel Latschenhof Lürzer GmbH & Co KG) sowie ein 3-Sterne Hotel mit 88 Betten, ein Restaurant sowie eine Apres-Ski Bar unter der Bezeichnung „Hasnstall“ (Alpenhotel Tauernkönig Lürzer GmbH & Co.KG).
     
  • Betroffene Gläubiger: rd. 20 
     
  • Passiva:
    rd. EUR 4 Mio. 
     
  • Aktiva:
    Liegenschaftsbesitz zu EZ 126 KG 55325 Untertauern, welcher pfandrechtlich belastet ist, Verrechnungsforderung und Vorräte
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 07.11.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  

Wie der KSV1870 erfahren hat, wurde die bestehende Hauptkreditlinie bankenseits gekündigt. Versuche einer Umschuldung sind gescheitert.
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Beide Hotels sind derzeit saisonbedingt geschlossen. Laut Schuldnerangaben ist die Buchungslage für die Wintersaison 2018/19 gut.
Beabsichtigt ist, das Hotel Latschenhof Lürzer GmbH & Co KG von einer Betreibergesellschaft fortführen zu lassen. Durch den geplanten Erwerb der Hotelimmobilie soll ein Sanierungsplan finanziert werden.

Zur Masseverwalter wurde Rechtsanwalt  Mag. Markus Stranimaier in 5500 Bischofshofen, Moßhammerplatz 14 bestellt. Die Berichts- und Prüfungstagsatzungen wurden mit 21.11.2018 Uhr am LG Salzburg festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 24.09.2018
 
Rückfragen:
Elisabeth Eppich

Insolvenzreferentin
Kreditschutzverband von 1870
5020 Salzburg, Hellbrunnerstraße 15/1
Telefon: 050 1870-5023, E-Mail: eppich.elisabeth@ksv.at