Insolvenz: Hartl Gastrodesign GmbH

Letztes Update: 19.07.2020 |

Basisdaten

  • 50% Bautischlerei
    50% Großhandel mit Büromöbeln
  • Betrieben wird eine Tischlerei und der Einrichtungsfachhandel. Man hat die Tätigkeit vom Unternehmen des Vaters (Josef Hartl Gesellschaft m.b.H. & Co. KG.) zur Weiterführung übernommen. (keine Rechtsnachfolge).
  • 2010
  • FN 341935 x
  • ATU 65506348
  • 9710671
  • 31.03.2019

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Tischlerei und Einrichtungsfachhandel schwerpunktmäßig im Bereich Gastronomie

Zweigniederlassung: Schönbrunner Straße 203, 1120 Wien

Gesellschafter und Geschäftsführer: Josef Hartl

Betroffene Dienstnehmer: 17 davon 8 Angestellte und 9 Arbeiter

Betroffene Gläubiger: rund 81

Aktiva: rund 220.000,00 Euro

Passiva: rund 680.000,00 Euro
 

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  Das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen hat sich als Tischlerei- und Einrichtungsfachhandelsbetrieb im Bereich Gastronomie spezialisiert.

Laut dem KSV1870 vorliegenden Informationen liegen die Ursachen der Insolvenz darin begründet, dass sich bereits in den vergangenen Geschäftsjahren im Gastronomiebereich eine verminderte Investitionsbereitschaft bei erhöhtem Konkurrenzdruck abgezeichnet hat.

Verstärkt wurde die Situation durch den Ausbruch von COVID19. Der Absatz der angebotenen Produkte hat sich nochmals massiv verschlechtert.

Eine Reduktion der Fixkosten ermöglichte nicht, den Betrieb operativ positiv weiterzuführen.

Eine Sanierung des Unternehmens ist laut Angaben im Insolvenzantrag nicht geplant.

 „Der vom Gericht bestellte Insolvenzverwalter wird nunmehr die wirtschaftliche Lage des Unternehmens analysieren und prüfen, ob eine Verwertung des Unternehmens als Ganzes oder im Rahmen einer Zerschlagung und Einzelverwertung wirtschaftlich sinnvoll ist“, so Sonja Kierer vom KSV1870. 

 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen