Insolvenz: Hector Handels GmbH

Letztes Update: 30.10.2020 |

Basisdaten

  • 1662129
  • Konkursverfahren
  • 177299
  • Schuldner
  • LG-Feldkirch
  • 14S24/20x
  • 14.01.2021; 08:30; Verhandlungssaal 123/I. Stock
  • Prüfungs- und Berichtstagsatzung
  • Mag. Stefan Aberer Rechtsanwalt - Rathausstraße 37, 6900 Bregenz
  • 50% Sonstige Vermietung und Verpachtung von eigenen oder geleasten Grundstücken, Gebäuden und Wohnungen
    50% Sonstige mit Finanzdienstleistungen verbundene Tätigkeiten
  • zuletzt: Tätigkeit laut Firmenbuch: Durchführung von Handelsgeschäften aller Art, insbesondere mit Immobilien und deren Verwertung, sowie die Vermögensberatung Näherer Einblick in Art und Umfang der Geschäftstätigkeit ist derzeit nicht gegeben.
  • 2008
  • FN 323389 y
  • ATU 65296002
  • 9185461
  • 31.12.2018
  • Hector Handels- und Unternehmens- beratungsgesellschaft m.b.H.

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Durchführung von Handelsgeschäften aller Art

Geschäftsführer: Bernd Martin Huber
Gesellschafter: Contess Stiftung zu 100%

Passiva: EUR 97.700,--

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Das Unternehmen war hauptsächlich im Bereich der Automobil-Zulieferindustrie tätig. Hierbei hat die Schuldnerin Verträge über die Herstellung von „Platinen“ für die Automobilindustrie abgeschlossen. Diese Verträge wurden nur mangelhaft erbracht, sodass den Abnehmern der Schuldnerin durch Aussortierung von Material und Nachbearbeitungen massive Schäden entstanden sind und Liefervereinbarungen mit der Schuldnerin in Folge beendet wurden.

Weitere verfahrensrelevante Daten: 
Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen