Holzstark GmbH, 8502 Lannach

Am 25.09.2018 wurde über das Vermögen des Unternehmens
 
holzstark GmbH
Industriestraße 40, 8502 Lannach

 
ein Konkursverfahren am Landesgericht für ZRS Graz eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:
    Verarbeitung von Holz, Brettschichtholz und Furnieren zu Halbfertigfabrikaten für holzverarbeitende Betriebe. Auch werden Außenfassaden für den Fassadenbau vorgefertigt.
         
  • Geschäftsführer: Jürgen Drobesch 
     
  • Gesellschafter:
    Jürgen Drobesch                                     (  5 %)
    Daniela Drobesch-Stark                          (95 %)
     
  • Betroffene Dienstnehmer: rd. 32 
  • Betroffene Gläubiger: ca. 127 
     
  • Passiva: rd. EUR 1,4 Mio. (zu Liquidationswerten) 
  • Aktiva: rd. EUR 0,6 Mio. (zu Liquidationswerten) 

Insolvenzursachen (lt. Schuldnerangaben):  
Ein Umsatzrückgang im Wirtschaftsjahr 2017/18 auf rund EUR 6,6 Millionen (2016/17 rund EUR 8,8 Millionen), sowie ein jeweils negatives Betriebsergebnis für diese beiden vergangen Geschäftsjahre führten zur aktuellen Krise bzw. Zahlungsunfähigkeit. 
 
Weitere verfahrensrelevante Daten:
Die schuldnerische Gesellschaft wurde mit Gesellschaftsvertrag vom 21.09.2010 gegründet und war über die Gesellschaft bereits 2015 unter der GZ 27 S 32/15f ein Sanierungsverfahren anhängig. Dieses Sanierungsverfahren endete mit Bestätigung eines Sanierungsplans (28 %). Der Sanierungsplan wurde im November 2017 erfüllt.
 
Die antragsstellende Schuldnerin verfügt nicht über die finanziellen Mittel für eine Unternehmensfortführung und besteht die Absicht – in Abstimmung mit dem noch zu bestellenden Insolvenzverwalter – wenn möglich, den Betrieb kurzfristig fortzuführen und in weiterer Folge zu schließen und geordnet zu liquidieren.

  • Zum Insolvenzverwalter wurde Herr Dr. Alexander Isola, Rechtsanwalt am Marburger Kai 47, 8010 Graz, bestellt. 
     
  • Die Anmeldefrist wurde mit 19.11.2018 bestimmt. Der KSV1870 bietet allen Gläubigern an, sie in diesem Fall zu vertreten - Mail an ins.graz@ksv.at
     
  • Die erste Gläubigerversammlung wurde für den 16.10.2018 anberaumt. 

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Graz,  25.09.2018