Insolvenz: HET Heiz- & Energietechnik Entwicklungs GmbH, 5201 Seekirchen

Am 9.7.2018 wurde über das Vermögen der
 
HET Heiz- & Energietechnik Entwicklungs GmbH
(Firmenbuchnr. 240535d)
5201 Seekirchen, Obertrumer Landesstraße 7

 
ein Insolvenzverfahren über Eigenantrag eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Technisches Büro für Maschinenbau und Energietechnik
     
  • Geschäftsführer: DI Thomas Bauer
     
  • Gesellschafter: DI Thomas Bauer, DI Johann Hartl, DI Dr. Josef Hartl, DI Herbert Hartl, DI Dr. Martin Knittl-Frank, Ningbo Precise Machinery Co Ltd. und Mag. Alois Scheicher
     
  • Betroffene Dienstnehmer: 8
     
  • Betroffene Gläubiger: 38
     
  • Passiva: rd. EUR 964.000,-- unbesicherte Verbindlichkeiten (ohne eigenkapitalersetzende Verbindlichkeiten)
     
  • Aktiva: rd. EUR 77.500,-- freies Vermögen 

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 29.08.2018  (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

KSV1870 SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,- stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 erfahren hat sind die Insolvenzursachen darauf zurück zu führen, dass es nicht gelungen ist, den Auftragsstand entsprechend kontinuierlich hoch zu halten. Außerdem hat die Schuldnerin unter dem extrem gefallenen Ölpreis gelitten. Als wesentliche Insolvenzursache ist aber ein höherer Forderungsausfall anzuführen. 

Zur Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Johannes Honsig-Erlenburg in 5020 Salzburg, Sigmund-Haffner-Gasse 16 bestellt. Die Berichts- und Prüfungstagsatzung wurde mit 12.09.2018, 9:45 Uhr am LG Salzburg festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 09.07.2018
 
Rückfragen:
Elisabeth Eppich
Insolvenzreferentin
Kreditschutzverband von 1870
5020 Salzburg, Ignaz-Härtl-Straße 2C
Telefon: 050 1870-5023, E-Mail: eppich.elisabeth@ksv.at