Insolvenz: Ristorante Magno KG, 5020 Salzburg

Heute, am 26.6.2018 wurde über das Vermögen der Firma
 
Ristorante Magno KG
Alpenstraße 112, 5020 Salzburg
 

ein Konkursverfahren eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Gastronomiebetrieb 
     
  • Unbeschränkt haftender Gesellschafter: Fabian Oscuri 
     
  • Betroffene Dienstnehmer:
     
  • Betroffene Gläubiger: rd. 20 
     
  • Passiva: rd. EUR 132.809,-- 

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 24.7.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

KSV1870 SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,- stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 dem Insolvenzantrag entnehmen kann, resultiert die Zahlungsunfähigkeit aus Verbindlichkeiten bei Abgabenbehörden und Sozialversicherungsträgern. Weiters werden Unstimmigkeiten mit dem Vermieter und Verpächter sowie finanzielle Altlasten aus dem 2013 am LG Salzburg stattgefundenen Insolvenzverfahren als Auslöser der neuerlichen Liquiditätsprobleme angeführt.
 
Die Schuldnerin befand sich wie erwähnt bereits zu 44 S 15/13 z am LG Salzburg in der Insolvenz. Der seinerzeit abgeschlossene Sanierungsplan, lautend auf Bezahlung einer
30 %igen Quote in 5 Raten wurde für die vom KSV1870 vertretenen Gläubiger erfüllt.
 
Zum Masseverwalter wurde Mag. Christian Maurer, Paris-Lodron-Straße 3a, 5020 Salzburg bestellt. Die Prüfungstagsatzung wurde mit 7.8.2018 festgelegt.
 
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 26.6.2018
 
 
Rückfragen:

Mag. Ines Kurz
Referentin Insolvenz Salzburg
Telefon: 050 1870-5024
E-Mail: ins.salzburg@ksv.at