Insolvenz: TURAM GmbH, 5020 Salzburg

Am 12.07.2018 wurde über das Vermögen der
 
TURAM GmbH
(Firmenbuchnr. 312631b)
5020 Salzburg, Schillinghofstraße 14

 
ein Konkursverfahren über Eigenantrag eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Sportartikeln, insbesondere im Bereich Skilanglauf
     
  • Geschäftsführer: Michail Botwinow
     
  • Gesellschafter: Michail Botwinow, Aleksandr Semiushkin, Sofia Semiushkina, Olga Petrovna Semiushkina
     
  • Betroffene Dienstnehmer: 1
     
  • Betroffene Gläubiger: 7
     
  • Passiva: rd. EUR 248.000,--
     
  • Aktiva: Offene Kundenforderungen und diverse Büroeinrichtungsgegenstände

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 18.09.2018 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.salzburg@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Wie der KSV1870 erfahren hat sind die Insolvenzursachen primär darauf zurück zu führen, dass ab Dezember 2017 vereinbarte Teilzahlungen von Kunden, welche zum Großteil aus Russland stammen, ausgeblieben sind und ein höherer Forderungsausfall zu verzeichnen war.
 
Zur Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Christian Schubeck in 5020 Salzburg, Petersbrunnstraße 19 bestellt. Die Berichts- und Prüfungstagsatzung wurde mit 02.10.2018, 9:15 Uhr am LG Salzburg festgelegt.
 
Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.
 
Salzburg, 12.07.2018
 
Rückfragen:
Elisabeth Eppich
Insolvenzreferentin
Kreditschutzverband von 1870
5020 Salzburg, Ignaz-Härtl-Straße 2C
Telefon: 050 1870-5023
E-Mail: eppich.elisabeth@ksv.at