Insolvenz: Inszenierte Kommunikation Marketing GmbH

Letztes Update: 09.10.2020 |

Basisdaten

  • 50% Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter
    50% Public-Relations-Beratung
  • Betrieben werden das Eventmarketing, Produktpräsentationen, Veranstaltung von Roadshows, Konferenz- und Messeveranstaltungen, Indoor und Outdoor Acts, Ausstellungen und Promotiontouren.
  • 1995
  • FN 140182 a
  • ATU39942808
  • 2697165
  • 31.12.2019
  • Events und Incentives Veranstaltungs-GmbH

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Führung der Agentur büro wien, welche als eine der Marktführer in der Kommunikations- und Veranstaltungsbranche gilt.

Betroffene Gläubiger: 30

Passiva: rd. EUR 620.000, --

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Als Ursache für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wird ein wirtschaftlicher Einbruch durch die COVID 19-Pandemie angeführt. 

Weitere verfahrensrelevante Daten: 
Das Schuldnerunternehmen soll fortgeführt werden. Die Finanzierung der angebotenen Sanierungsplanquote von 20% zahlbar in 2 Jahren soll laut Schuldnerangaben aus dem Fortbetrieb erfolgen.

Der KSV1870 wird in den nächsten Wochen gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter prüfen, ob die Sanierungsbestrebungen tatsächlich aufrechterhalten werden können.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen