Insolvenz: JC Betriebs GmbH

Letztes Update: 15.01.2020 |

Basisdaten

  • 7475622
  • Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung
  • 174266
  • Schuldner
  • LG-Salzburg
  • 23S120/19w
  • 15.01.2020; 10:30; Saal 208
  • 1. Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung
  • 19.02.2020; 09:00; Saal 208
  • Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung
  • Dr. Thomas Hufnagl Rechtsanwalt - Dr. Franz Rehrlplatz 2, 5020 Salzburg
  • 100% Restaurants und Gaststätten
  • Betrieben werden Foodtrucks bzw. Gastronomielokale (Man ist seit Anfang 2018 operativ tätig).
  • 2016
  • FN 462876 a
  • ATU 71895648
  • 19931050
  • 31.12.2018

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Betrieb von Imbiss-Ständen

Betroffene Dienstnehmer:
aktuell keine

Betroffene Gläubiger: rd. 50

Passiva: rd. EUR 133.300,--

Sanierungsplan: 
Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 30 %, zahlbar in 4 gleichen Teilquoten zu je 7,5 %. 1. Teilquote binnen 6 Monaten ab Abschluss des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor dessen rechtskräftiger Bestätigung, die 2. Teilquote binnen 12 Monaten, die 3. Teilquote binnen 18 Monaten und die 4. Teilquote binnen 24 Monaten, je nach Abschluss des Sanierungsplanes. Bei Zahlungsverzug beträgt die Nachfrist 4 Wochen. 

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Wie der KSV1870 dem Insolvenzantrag entnimmt wurden Veranstaltungen abgehalten, die nicht gewinnbringend waren, es wurde weiters zu schnell expandiert ohne im Bereich Personal und Qualität Schritt halten zu können. Durch den Verkauf von Anlagevermögen soll die Basis für eine Sanierung und Fortführung geschaffen worden sein. Durch Reorganisationsmaßnahmen sowie die Möglichkeit der Führung zweier weiterer Lokale/Standorte soll die Entschuldung gelingen. Derzeit pausiert der Betrieb bis zur Sanierungsentscheidung. 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen