Karl Johann WELTLE – Café-Restaurant „Alte Fähre“, 6911 Lochau

Am 09.01.2019 wurde über das Vermögen von

Karl Johann WELTLE – Café-Restaurant „Alte Fähre“
6911 Lochau, Am Yachthafen 1

das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.

Zum Masseverwalter wurde RA Mag. Christian Steurer, 6900 Bregenz, bestellt.
Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 21. März 2019 beim LG Feldkirch statt.

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 07.03.2019 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden - Mail an: ins.feldkirch@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. 
Nach ersten Behebungen belaufen sich die Verbindlichkeiten auf mind. EUR 33.000,--. Der Geschäftsbetrieb wurde durch den Gastronom Karl Johann Weltle noch vor Konkurseröffnung eingestellt und wird eine Weiterführung des Café-Restaurants unter seiner Führung nicht beabsichtigt. Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleite sowie weitere verfahrensrelevante Details in Zusammenarbeit mit dem Masseverwalter erheben.

Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite.


Rückfragen
Regina Nesensohn
Standort Feldkirch
Telefon 050 1870-7043, e-Mail: nesensohn.regina@ksv.at