Insolvenz: Ladstätter KG

Letztes Update: 01.07.2019 |
Insolvenzvertretung anmelden

Basisdaten

  • 40% Sonstige Reinigung a.n.g.
    20% Adaptierungsarbeiten im Hochbau
    10% Vorbereitende Baustellenarbeiten
    10% Sonstiger Ausbau a.n.g.
    10% Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.
    10% Sonstige Vermietung und Verpachtung von eigenen oder geleasten Grundstücken, Gebäuden und Wohnungen
  • Betrieben wurden Denkmal-, Fassaden- und Häuserreinigungen, Renovierungsarbeiten und die Liegenschaftsbetreuung. Weiters wurde die Vermietung von ca. 8 Wohnungen durchgeführt. Seit März 2010 war die Verspachtelung von Decken und Wänden sowie Erdbwegungsarbeiten angeschlossen. Die Gewerbeberechtigungen erloschen am 20.08.2014
  • 2007
  • FN 131039 f
  • ATU 60342123
  • 2444992
  • Ladstätter & Co OEG
    Ladstätter KEG

Diese Unterlagen benötigen wir für die Anmeldung der Insolvenz

  • Vollmacht (wird bei der online Anmeldung erstellt)
  • Forderungsnachweis (z.B. Saldoaufstellung, Offene-Posten-Liste, Rechnungskopie)
  • Nachweis eines eventuellen Eigentumsvorbehaltes (z.B. gekennzeichnete Bestellscheine oder allgemeine Lieferbedinungen) - Rechnungsformulare mit dem Hinweis auf Eigentumsvorbehalt genügen
  • Nachweis eines eventuellen Absonderungsrechtes (z.B. Versicherungspolizzen, Pfandbestellungsurkunden)
  • Haben Sie Ihre Forderungen schon von Insolvenzeröffnungen eingeklagt? Dann übermitteln Sie uns allenfalls ergangene Urteile und Exekutionsbewilligungen

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren