Insolvenz: LW Werbe- und Verlags GmbH

Letztes Update: 31.01.2020 |

Basisdaten

  • 648812
  • Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung
  • 174838A
  • Schuldner
  • LG-Krems
  • 9S4/20s
  • 11.03.2020; 09:00; Saal A
  • 1.Gläubigerversammlung, Prüfungstagsatzung und Berichtstagsatzung
  • 25.03.2020; 09:00; Saal A
  • Sanierungsplantagsatzung
  • Dr. Christoph Sauer Rechtsanwalt - Gartenaugasse 1, 3500 Krems Donau
  • 70% Werbegestaltung
    30% Verlegen von Zeitschriften
  • Geführt wird eine Full-Service-Werbeagentur, wobei man vorwiegend für mittelständische Unternehmen tätig ist, sowie ein Verlag, hier werden Zeitschriften, wie "Land der Berge", "Fertighaus-Magazin", "Laufsport", "Universum-Magazin" und "Vinaria" herausgegeben.
  • 1994
  • FN 121601 a
  • ATU 37940706
  • 2395851
  • 31.12.2018
  • LW Werbe- und Verlagsgesellschaft m.b.H.

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: 
Herausgeber der Zeitschriften "Universum Magazin", "Land der Berge", "Vinaria", "Laufsport – Marathon" und "Hausträume"

Betroffene Dienstnehmer: 12
Betroffene Gläubiger: rd. 58

Passiva: rd. EUR 702.000
Aktiva: ziffernmäßig derzeit noch nicht bekannt

Sanierungsplanvorschlag:
20%, zahlbar binnen zwei Jahren ab Annahme

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 

> Rückgang der Auflagezahlen im gesamten Printbereich
> Erhebliche Einbußen der Anzeigenerlöse bedingt durch den Rückgang der Auflagezahlen
> Beendigung der Kooperation mit dem ORF betreffend die Titelrechte am Magazin „Universum“
> ein Großteil der Dienstnehmer befindet sich im Pensionssystem „Abfertigung alt“ – hohe Gehälter können nicht mehr finanziert werden
> finanzielle Stützung der Tochtergesellschaft "SPORTZEITUNG Verlags-GmbH" (über welche ebenfalls am 21.01.2020 ein Konkursverfahren eröffnet wurde)

Die Schuldnerfirma gibt in ihrem Antrag an, dass zur Sanierung des Unternehmens folgende Schritte geplant sind:

> Einstellung der von der Tochtergesellschaft herausgegebenen Sportzeitung
> Einstellung der verlustbringenden Zeitschriften „Universum Magazin“ und „Laufsport“
> Auflassung des Büros in 1060 Wien, Linke Wienzeile 40/23
> Verschlankung der Unternehmensstruktur und Anpassung an zukünftig zu erwartende Marktverhältnisse

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen