Martin Kitzmantel, 6655 Steeg

Am 28.11.2018 wurde über das Vermögen des Herrn 

Martin Kitzmantel, geb. 12.02.1973
6655 Steeg, Hägerau 11 und Steeg 10a

ein Konkursverfahren beim Landesgericht Innsbruck eröffnet.

•    Gegenstand des Unternehmens
Der Schuldner betreibt ein Gastronomieunternehmen unter der freien Bezeichnung Gasthof/Hotel Schwarzer Adler in Steeg. Es handelt sich dabei um einen 3-Sternebetrieb mit rund 60 Betten.


Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 21.01.2019 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.innsbruck@ksv.at 

KSV1870 SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,- stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung. Es gelten die Aktionsbedingungen unter www.ksv.at/smartbonus

Details zur dieser Insolvenzeröffnung:
Der Schuldner ist im Rahmen eines nicht protokollierten Einzelunternehmens selbständig tätig. 

Der Insolvenzverwalter wird zeitnah zu entscheiden haben, ob der schuldnerische Betrieb fortgeführt werden kann. Eine solche Fortführung ist nur dann rechtlich möglich, wenn durch den Weiterbetrieb des Unternehmens die Gläubiger nicht zusätzlich geschädigt werden. 

Über die Höhe der aushaftenden Verbindlichkeiten lassen sich derzeit keine seriösen Prognosen abgeben. Die Ursachen dieser Insolvenz werden wir gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter erheben. Der Schuldner hat zu den Gründen der Insolvenz bisher keine Angaben gemacht. Weiters äußerte sich der Schuldner nicht, ob die Sanierung des Betriebes überhaupt angestrebt wird. 

Der Schuldner erklärte im Insolvenzeröffnungsverfahren, dass er Eigentümer eines Liegenschaftsanteils in Vorarlberg sei. Dieser Anteil ist mit Pfandrechten belastet. Ob eine Verwertung dieser Liegenschaft einen Überling für die Masse ergeben wird, wird vom Insolvenzverwalter geprüft werden.  

Zum Masseverwalter wurde Herr Dr. Stefan Geiler, Rechtsanwalt in Innsbruck, bestellt. Die erste Prüfungs- und Berichtstagsatzung wurde mit 04.02.2019 festgelegt.

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden. 

Innsbruck, 2018-11-28


Rückfragen: 
MMag. Klaus Schaller
Standortleiter
Kreditschutzverband von 1870
6010 Innsbruck, Templstrasse 30
Telefon 0501870-3013; Fax: 050187099-8936
e-Mail: klaus.schaller@ksv.at