Insolvenz: Martin Klotz

Letztes Update: 03.01.2022 |

Basisdaten

  • 1528860
  • Konkursverfahren
  • 180775
  • Gläubiger
  • LG-Innsbruck
  • 19S1/22b
  • 14.02.2022; 11:35; VS 212
  • 1.Gläubigerversammlung, Prüfungstagsatzung und Berichtstagsatzung
  • Dr.Mag. Erich Pfanzelt Rechtsanwalt - Griesgasse 5/3, 6410 Telfs
  • 45% Werbegestaltung
    25% Sonstige Vermietung und Verpachtung von eigenen oder geleasten Grundstücken, Gebäuden und Wohnungen
    10% Erbringung von sonstigen Dienstleistungen für die Luftfahrt
    10% Fotografie und Fotolabors
    10% Versand- und Internet-Einzelhandel
  • Betrieben wird eine Werbeagentur, die Werbetechnik und das Fotografengewerbe. Angeschlossen ist das Charterservice für Hubschrauber-Rundflüge, die Vermietung von 2 Ferienwohnungen in Kitzbühel, ein eigener Online-Shop, eigene Produktentwicklungen und auch die Belieferung von Großhändlern. Für 2021 ist die Softwareentwicklung geplant.
  • 2007
  • ATU62973688

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens: Der Schuldner betreibt ein nicht protokolliertes Einzelunternehmen. Er ist in der Werbegestaltung unternehmerisch tätig.

Passiva: Über die Höhe der aushaftenden Verbindlichkeiten lassen sich aktuell keine seriösen Angaben machen.  

Insolvenzursache und weitere Details:  
Der Schuldner hatte bereits im Jahr 2012 ein Kommerzinsolvenzverfahren. Der damals mit den Gläubigern vereinbarte Zahlungsplan wurde vom Schuldner nicht eingehalten. Ein am Bezirksgericht Silz im Jahr 2015 abgehandeltes Privatinsolvenzverfahren führte ebenfalls zu keiner wirtschaftlichen Sanierung des Schuldners. Der Schuldner erklärte im Insolvenzeröffnungsverfahren, dass er unter der freien Bezeichnung „Christophmalin.com“ operativ auftreten würde. 

Ob die Insolvenzverwaltung den schuldnerischen Betrieb ohne weitere Nachteile für die Gläubiger fortführen kann, wird sich zeigen. Diese Entscheidung wird zeitnah zu treffen sein. Es bleibt insbesondere abzuwarten, ob der Schuldner in der Lage ist, nachvollziehbar darzustellen, dass eine Fortführung auf wirtschaftlich soliden Beinen stehen kann. 

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden. 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren