Martina Winkler, 6822 Satteins


Am 28.11.2018 wurde über das Vermögen von

Martina Winkler
Erdbewegung

geb. 06.10.1984
6822 Satteins, Wingat 12

das Konkursverfahren am Landesgericht  Feldkirch eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens:  
    Erdbewegung (Deichgräber) bis zu einer Tiefe von 1,25 m  
  • Betroffene Dienstnehmer:  1
  • Passiva: nicht bekannt

Zum Masseverwalter wurde RA Mag. Bernd Widerin in 6700 Bludenz  bestellt.
Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 24.01.2019  beim LG Feldkirch statt.

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 10. Jänner 2019 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden - per E-Mail an: ins.feldkirch@ksv.at

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  
Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Der KSV1870 wird die Gründe dieser Pleite sowie weitere verfahrensrelevante Details in Zusammenarbeit mit dem Masseverwalter erheben.

Über die Möglichkeit einer Unternehmensfortführung wird vom Masseverwalter kurzfristig zu entscheiden sein. 

Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite.

Rückfragen
Mag. Barbara Wolf
Standort Feldkirch
Telefon 050 1870-7045, E-Mail: wolf.barbara@ksv.at