Insolvenz: Sgardelli Stahl- und Aluminiumbau GmbH

Letztes Update: 05.10.2021 |

Basisdaten

  • 100% Herstellung von Metallkonstruktionen
  • Betrieben werden Stahl- und Aluminiumbau sowie der Edelstahlbau.
  • 1966
  • FN 180360 k
  • ATU46997200
  • 4228588
  • 31.03.2021

Presseinformation

Am 05.10.2021 wurde über das Vermögen der Firma

 Sgardelli Stahl- und Aluminiumbau GmbH

Josef-Gruber-Straße 13

9020 Klagenfurt (Firmensitz)

und

Viktor-Kaplan-Straße 49 und 49a

8720 Knittelfeld (Betriebsstätte)

 am Landesgericht Klagenfurt ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet.

Mit 11.06.2020 wurde der Firmensitz, bedingt durch einen Gesellschafterwechsel, nach 9020 Klagenfurt verlegt. Die Betriebsstätte befindet sich nach wie vor in der Viktor-Kaplan-Straße 49 und 49a in 8720 Knittelfeld.

Gegenstand des Unternehmens:
Kunststoff-, Stahl- und Aluminiumbau
 

Betroffene Gläubiger: rd. 90

Betroffene Dienstnehmer: 25

Passiva:       rd. EUR 4.108.000,00
Aktiva:          rd. EUR 3.197.000,00

Sanierungsplan:

24 % binnen 3 Jahren
 
Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  

„Massive Umsatzrückgänge aufgrund der Covid-19 Pandemie und anschließende Preissteigerungen in den Materialpreisen, welche zum Großteil nicht an die Auftraggeber weitergegeben werden konnten. Darüber hinaus erhebliche Mehrkosten durch verzögerte Materialanlieferungen.“
 
Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 08.11.2021 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.klagenfurt@ksv.at
 
Klagenfurt, am 05.10.2021
 
Rückfragen:

Mag. Birgit Gradenegger
Insolvenz Standort Klagenfurt
Telefon: 050 1870-6014, E-Mail: gradenegger.birgit@ksv.at
 
 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren