Insolvenz: Strolz Gesellschaft m.b.H.

Letztes Update: 23.12.2020 |

Basisdaten

  • 50% Einzelhandel mit Bekleidung
    50% Einzelhandel mit Fahrrädern, Sport- und Campingartikeln
  • Betrieben wird der Handel mit Sportartikel (wie zB.Skischuhen, Sportbekleidung, Souvenirs, Herren- und Damenmoden, Schuhen), sowie das Service von Skiern und Snowboards. Angeschlossen ist ein Kaffeehaus. Man ist der Intersport-Vereinigung angeschlossen. Die Aktivitäten hat man von der Strolz Gesellschaft m.b.H.(FN 63855f) durch Verschmelzung übernommen.
  • 1987
  • FN 73127 s
  • ATU37379902
  • 462519
  • 31.05.2019
  • Strolz Grundstücks- und Vermögensverwaltungs Gesellschaft m.b.H.

Presseinformation

Gegenstand des Unternehmens:   Betrieben wird der Handel mit Sportartikel sowie das Service von Skiern und Snowboards.

Geschäftsführerin:    Olivia Strolz

Gesellschafter:    Ambros Strolz (geb. 1958) und Hannes Strolz mit je 25 %. Florian Strolz und Daniel Strolz mit je 20 %. Olivia Strolz, Teresa Strolz, Carina Anna Strolz und Ambros Strolz (geb. 1991) mit je 2,5 %.

  • Betroffene Gläubiger:  ca. 200
  • Betroffene Anzahl Dienstnehmer:  71 Mitarbeiter
  • Höhe der Passiva (lt. Schuldnerin):   rd. EUR 47,5 Mio.
  • Höhe der Aktiva (lt. Schuldnerangaben): rd. EUR 33,8 Mio.

Der von der Schuldnerin eingebrachte Sanierungsplanvorschlag lautet: 30 %, zahlbar binnen 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplans. Die Finanzierung soll durch die Fortführung des Unternehmens erwirtschaftet werden.

Der KSV1870 hat mit der Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit dieses Sanierungsplans mit Eigenverwaltung begonnen.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  Grund dafür sei der massive Umsatzeinbruch seit dem ersten Corona-Lockdown im Frühjahr. Auch der zweite Lockdown in der aktuellen Hauptsaison des Wintertourismus 2020/21 sorgt für massive Umsatzausfälle. Sohin war das Handelsunternehmen gezwungen ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung zu beantragen.

 

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren
Weitere Insolvenzen