Insolvenz: Veritas Wohnbau GmbH

Letztes Update: 26.09.2022 |

Basisdaten

  • 7751103
  • Konkursverfahren
  • 184229
  • Schuldner
  • LG-Feldkirch
  • 14S25/22x
  • 15.12.2022; 08:30; Verhandlungssaal 123/I. Stock
  • Prüfungs- und Berichtstagsatzung
  • 15.12.2022; 11:00; Verhandlungssaal 123/I. Stock
  • Prüfungs- und Berichtstagsatzung
  • Mag. Sanjay Doshi Rechtsanwalt
  • MMag. Serkan Akman Rechtsanwalt
  • 100% Erschließung von Grundstücken; Bauträger
  • zuletzt: Betrieben wird das Bauträgergewerbe.
  • 2018
  • FN 489680 v
  • ATU73311828
  • 21543348
  • 31.12.2020

Presseinformation

  • Geschäftsführer und alleiniger  Gesellschafter:       Hannes Senekowitsch                      
  • Höhe der Verbindlichkeiten:                                              rd. 2,3 Mio. EUR
  • Gläubigeranzahl:                                                                   ca. 22 Gläubiger
  • Anzahl betroffener Dienstnehmer:                                1 Mitarbeiter

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben):  

Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und beschäftigt zum Zeitpunkt der Konkurseröffnung einen Dienstnehmer.

Als Grund für die Antragsstellung auf Konkurseröffnung wurde die Stilllegung eines Bauprojektes in Hohenems angegeben.

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.

In Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter wird der KSV1870 die weiteren verfahrensrelevanten Details erheben.

Schritt eins

Voraussichtliche Kosten berechnen - bis EUR 5.000,- kostenlos mit SmartBonus

Schritt zwei

Vollmacht erstellen, unterzeichnen und mit ihren Unterlagen hochladen

Schritt drei

Daten prüfen und bestätigen - fertig!

Smartbonus

KSV1870 SmartBonus für Unternehmensinsolvenzen

Keine Vertretungsgebühren bis EUR 5.000,-

Mehr erfahren