E.J.Dobersberger Restaurations- und Gastronomie Ges.m.b.H.

Sanierungsverfahren über vormalige Klosterhof-Betreibergesellschaft erneut beantragt

Am 13.01.2020 wurde über das Vermögen der

E.J.Dobersberger Restaurations- und Gastronomie Ges.m.b.H., 4020 Linz, Landstrasse 30

ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Linz beantragt.

  • Gegenstand des Unternehmens: 
    Betrieb der Gastwirtschaft „Klosterhof“ 
  • Gesellschafter:
    WEST Consulting GmbH
  • Geschäftsführer: 
    Andreas Schachinger
  • Betroffene Dienstnehmer: 40
  • Betroffene Gläubiger: 30
  • Aktiva: rd. EUR 72.300,00
  • Passiva: rd. EUR 582.600,00

Ab sofort können Gläubigerforderungen über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.linz@ksv.at 

Über das Vermögen der Antragstellerin wurde bereits am 30.11.2017 ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Linz eröffnet. Die Gläubiger haben den Sanierungsplan mit einer 20-prozentigen Quote im Jahr 2018 angenommen. Die zu diesem Verfahren angemeldeten Verbindlichkeiten beliefen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Die letzte Teilquote von 2,95 Prozent, welche am 02.03.2020 fällig ist, kann nicht mehr erfüllt werden.

Die vormaligen Gesellschafter haben ihre Anteile an die West Consulting GmbH abgetreten, welche eine Verlängerung des Pachtverhältnisses anstrebte. Es besteht ein Pachtvertrag mit der Stiegl Immobilien Vermietung GmbH. Derzeit laufen Gespräche mit dem Nachfolgepächter, der bereits an der Umgestaltung der Gastwirtschaft arbeitet, hinsichtlich der Übernahme der Gesellschaft.

Die Angaben des schuldnerischen Unternehmens konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht ausreichend überprüft werden. 

Linz, 13.01.2020

Rückfragen: 
Mag. Petra Wögerbauer
KSV1870 Leiterin Team Insolvenz Linz
Mozartstraße 11, 4020 Linz 
Telefon: 050 1870-DW 4031
E-Mail: insolvenz.linz@ksv.at