Lachmayer Vertriebs GmbH, 2034 Diepolz

Konkurseröffnung am 15.10.2019 > siehe weitere Informationen

 

Am 14.10.2019 hat die - seit 2014 im Firmenbuch eingetragene -

Lachmayer Vertriebs GmbH, 2034 Diepolz Nr. 102 sowie Auslieferungslager in 1230 Wien, Laxenburgerstraße 365

ein Konkursverfahren am Landesgericht Korneuburg beantragt. Mit der offiziellen Eröffnung des Verfahrens ist in Kürze zu rechnen.

  • Gegenstand des Unternehmens: Führung eines Logistikunternehmens, spezialisiert auf die Versorgung von Gastronomiebetrieben
  • Betroffene Dienstnehmer: 22
  • Betroffene Gläubiger: 61
  • Aktiva rd. EUR 98.000
  • Passiva: rd. EUR 1.742.300

Fortführung des Unternehmens: Die Schuldnerfirma beabsichtigt, das Unternehmen kurzfristig fortzuführen, insbesondere deshalb, um mit potentiellen Interessenten bereits begonneneVerkaufsgespräche weiter zu führen.

Insolvenzursache (lt. Schuldnerangaben): 
Laut KSV1870 Informationen liegen die Insolvenzursachen hauptsächlich darin, dass die Organisation des Unternehmens sehr stark vom Arbeitseinsatz des Firmengründern, Herbert Lachmayer, abhängig war. Infolge einer schweren Erkrankung, welche kurzfristig zum Tod des Geschäftsführers führte, kam das Unternehmen in wirtschaftliche Turbulenzen und sahen sich die Witwe und die Söhne des Geschäftsführers außerstande, das Unternehmen fortzuführen. Infolge mussten die Konsequenzen in Form des vorliegenden Konkursantrages gezogen werden.

Ab sofort können Gläubigerforderungen über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.team.noeb@ksv.at

Rückfragen:
Brigitte Dostal
Insolvenzreferentin NÖ/Bgld
T: 050 1870-8416, E-Mail: dostal.brigitte@ksv.at