Zagler Brot GmbH: Sanierungsverfahren beantragt

Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beantragt  


Am 11.06.2024 wurde über das Vermögen der

Zagler Brot GmbH, 5145 Neukirchen a.d. Enknach, Untere Hofmark 20

ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung am Landesgericht Ried beantragt.

•    Gegenstand des Unternehmens: Bäckerei samt Verkaufsstelle

•    Gesellschafter: ZVV GmbH

•    Geschäftsführer: Hermann Zagler

•    Betroffene Dienstnehmer: 66 (2 Angestellte, 64 Arbeiter)

•    Betroffen Gläubiger: 178

•    Passiva:      rd. EUR 1,770.700,00

Ab sofort können Gläubigerforderungen über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.linz@ksv.at 

Es werden folgende Verkaufsstellen betrieben:
4950 Altheim, Stadtplatz 29
5280 Braunau, Stadtplatz 5 (auch Cafe)
5280 Braunau, Salzburgerstraße 2
5111 Bürmoos, Bahnhofstraße 19
5144 Handenberg, Handenberg 50
5230 Mattighofen, Stadtplatz 56

Als Ursachen der eingetretenen Zahlungsunfähigkeit werden hohe Personalkosten sowie eine Umsatzentwicklung, die aufgrund von geändertem Konsumverhalten unter den Erwartungen blieb, angeführt.

Folgender Sanierungsplan wird den Gläubigern angeboten: 30 %, 10 % zahlbar binnen 8 Wochen, weitere 10 % binnen 12 Monaten und 10 % binnen 24 Monaten ab Annahme des Sanierungsplans.

Es ist geplant einzelne Teilbereiche zu schließen und das Unternehmen in verkleinertem Umfang weiterzuführen. Die Quote für die Gläubiger soll aus dem Fortbetrieb erwirtschaftet werden.

Zudem ist geplant die Produktpalette zu überarbeiten und den Fokus auf die Segmente Wiederverkäufer und Märkte zu legen.

„Der vom Insolvenzgericht bestimmte Sanierungsverwalter wird prüfen, ob die von der Schuldnerin beabsichtigte Sanierung und Fortführung des Unternehmens ohne weitere Verluste für die Gläubiger möglich ist“, so Petra Wögerbauer vom KSV1870.

Die Angaben des schuldnerischen Unternehmens konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht ausreichend überprüft werden.


Linz, 11.06.2024

Rückfragenhinweis: 

Mag. Petra Wögerbauer
KSV1870 Leiterin Region Nord
Kaisergasse 16b, 4020 Linz
Telefon: 050 1870-4031 und 0664/2039278
E-Mail: woegerbauer.petra@ksv.at
www.ksv.at
https://twitter.com/KSV1870